Workshop „Genehmigungsprozesse Glasfaserausbau“

MRK als Teilnehmer des Workshops zur Verbesserung der Genehmigungsprozesse

Workshop „Genehmigungsprozesse Glasfaserausbau“

18.11.2019, Kiel

MRK als Teilnehmer des Workshops zur Verbesserung der Genehmigungsprozesse

Am Montag, den 18. November 2019, organisierte das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus Schleswig-Holsteins den Workshop zu dem Thema „Genehmigungsprozesse Glasfaserausbau. Gemeinsam mit ca. 30 verschiedenen Vertretern und Beteiligten wurden im Workshop gemeinsam Probleme, Herausforderungen und Lösungen diskutiert. Rainer Helle (MWVATT) eröffnete den Workshop unter der Zielsetzung: „Wie können wir Genehmigungsprozesse effizienter gestalten?“. Das BKZ und die LBV stellten zu Beginn die Rahmenbedingungen und Herausforderungen vor. Danach konnten andere Teilnehmer ihre Erfahrungen und Ideen beitragen. Hier konnte auch die MRK Media AG ihre Erfahrungen in den Prozessen teilen. Der sich anschließende Workshop fand unter reger Diskussion statt. Der Workshop stand dabei immer unter den Fragen: „Was muss passieren, damit die Genehmigungsprozesse besser laufen?“, „Welche konkreten Ideen oder Werkzeuge gibt es zur Verbesserung des Prozesses?“ und „Welche Engpässe gibt es dabei noch zu überwinden?“ mit



Als Ergebnis konnten zahlreiche Ideen zu mittelfristigen Maßnahmen gefunden werden. Damit die Ergebnisse weiter konkretisiert werden können, soll zeitnah ein weiterer Austausch in kleinen Gruppen zwischen BKZ, LBV, LKN und mehreren Planungsbüros, darunter auch die MRK Media AG, stattfinden. Das Ziel ist es, gemeinsam einen Leitfaden zur Genehmigungsplanung zu erstellen, der darauf gerichtet ist den Prozess zu verschlanken.